Beste Stimmung herrschte vor den Toren des Wiener Rathauses.

© Bild: Waldviertel Tourismus/Florian Schulte

Waldviertel pur lockt 100.000 zum Rathaus

19.05.2017 - Wien ist und bleibt ein guter Boden für das Waldviertel: Rund 100.000 Besucher strömten zwischen 17. und 19. Mai zu Waldviertel pur auf den Wiener Rathausplatz.

 

Ein gelungenes Fest ging am Freitag, den 19. Mai, erfolgreich zu Ende: Waldviertel pur brachte Kulinarik, Brauchtum, Musik und Freizeittipps aus dem Waldviertel in die Bundeshauptstadt. Veranstalter und Waldviertel Tourismus-Chef Andreas Schwarzinger zeigte sich überaus zufrieden: „Das milde Frühsommerwetter war natürlich ein Glücksfall und hat zur ausgezeichneten Stimmung beigetragen. Was mich darüber hinaus besonders freut, ist das große Interesse, das dem Waldviertel und seinem touristischen Angebot entgegengebracht wurde.“ Interesse, das sich auch bald im Waldviertel selbst bemerkbar machen wird, ist Schwarzinger überzeugt: „Die Präsentation unserer Region im Herzen Wiens ist für viele der Anlass, sich einen Vorgeschmack auf den nächsten Ausflug oder Urlaub ins Waldviertel zu holen.“

Was die rund 100 Aussteller in ihren 70 Ständen alles aufboten, machte wahrlich Appetit auf einen Waldviertelbesuch: verführerische Schmankerln – vom Fleischknödel bis zum Bison-Burger –, Waldviertler Bier und Wein aus dem Kamptal, dazu Handwerksvorführungen und natürlich Infos zum touristischen Angebot.

Meist gelesen

Gastronomie

Haubenkoch Josef Trippolt verstorben

Er war über viele Jahre eine fixe Größe in der Kärntner Spitzengastronomie: Gestern ist Josef Trippolt vom Bärenwirt in Bad St. Leonhard 69-jährig gestorben.
Märkte

WM für Bier-Sommeliers: Österreich stellt A-Team

Im September findet in München die 5. Weltmeisterschaft der Bier-Sommeliers statt. Mit dabei: Ein zehnköpfiges, bieriges A-Team aus Österreich.
Gastronomie

Allergene: Buchstabensalat wird entrümpelt

Die Regierung will – noch vor der Wahl – eine gesetzliche Missgeburt bereinigen: Bei der Allergenverordnung soll es Entschärfungen auf ein Normalmaß geben.

Newsletter bestellen