Authentisches Ambiente auf 1430 Höhenmetern: Ulli und Thomas Wachter.

© Bild: Oberhollenzer

Blumen sind die Sterne der Bauern

14.04.2017 - Was den Hoteliers ihre Sterne und den Köchen ihre Hauben sind, sind den Urlaub am Bauernhof Österreich-Betrieben ihre Blumen. Nun erhielt ein Tiroler Bauernhof mit fünf Blumen die höchste Auszeichnung.

 

Höchste Standards bei der Einrichtung und qualitätsvolles Mobiliar sind Grundvoraussetzung für so eine Bewertung. Dazu kommen zusätzliche Kriterien wie zum Beispiel eine hohe Produktvielfalt an eigenerzeugten Lebensmitteln. Bei Ulrike Wachter ist dabei von Eierlikör über diverse hausgemachte Marmeladen bis hin zum selbst hergestellten Kräutersalz für jeden Geschmack etwas dabei. Auch das bäuerliche Zusammenleben mit den Tieren ist ein bedeutender Punkt der Bewertung. „Das authentische Zusammenspiel von Hof und Haus ist sehr wichtig“, erklärt Urlaub am Bauernhof Tirol-Landesobmann Johann Hörtnagl. „Unsere Betriebe sind Botschafter der bäuerlichen Welt und unsere Gäste legen viel Wert darauf, den echten bäuerlichen Alltag mitzuerleben.“ Authentisch ist genau das richtige Wort, um den Hof der Wachters zu beschreiben. Ob man sich für einen Nachmittag im traditionellen Kräutergartl entscheidet oder lieber die Pferde auf der Koppel besucht, es bleiben keine Wünsche offen. Und die Geschichte des typischen „Oberinntaler Durchfahrtshofes“ ist überall spürbar.

Dass mit viel Herzblut am 350 Jahre alten rätoromanischen Urhof gearbeitet wurde, sieht man an allen Ecken. Die sechs Ferienwohnungen verbinden modernsten Komfort mit dem heimeligen Ambiente natürlicher, traditioneller Materialien. Bis zu vier Blumen konnten die Höfe bisher für außergewöhnliche Ausstattung, Ambiente und Qualität erhalten. Zum ersten Mal in Österreich werden nun fünf Blumen an einen Betrieb vergeben. Urlaub am Bauernhof Österreich bietet über 2400 Mitgliedsbetriebe, darunter viele spezialisierte Themenbauernhöfe wie Baby- und Kinderbauernhöfe, Bio- und Vitalbauernhöfe, barrierefreie Höfe oder Reiterhöfe bzw. Bauernhöfe mit Reitmöglichkeiten.

Meist gelesen

Hotellerie

Wechsel bei Werzer’s

In den Werzer-Hotels ist es zu einem Wechsel in der Unternehmensleitung gekommen. Seit Mai führt ein Direktoren-Duo drei Beherbergungsbetriebe.
GV-Praxis

Raffinierte Rezeptur für GV-Profis

Alle Absolventen des Lehrganges zum „diplomierten Großküchenleiter“ bestanden heute, 22. Juni, die Abschlussprüfung.
Gastronomie

Food Report: Gemüse ist das neue Fleisch

Trendforscherin Hanni Rützler findet große Worte für den sich abzeichnenden Wandel in unserer Esskultur. Sie sieht nicht weniger als „eine kopernikanische Wende, die ins Haus stehe“. Mal abwarten, ob das auch so eintritt.

Newsletter bestellen