Knapp hundert Jugendliche informierten sich beim Hotellerie-Tag des AMS Wien über einen Job in der Freizeitwirtschaft.

© ÖHV

Hotellerie: Jugend zeigt Interesse

12.03.2018 - Knapp hundert interessierte Jugendliche kamen zum dritten Berufs-Info-Tag Hotellerie beim AMS Wien. ÖHV-Präsidentin Michaela Reitterer zeigt sich begeistert.

 

96 hochmotivierte Kandidaten konnten ÖHV-Präsidentin Michaela Reitterer sowie eine Reihe von Hotelmanagern beim dritten Berufs-Info-Nachmittag Hotellerie begrüßen. Damit kamen um 50 Prozent mehr an einem touristischen Arbeitsplatz Interessierte zum Gespräch als im Vorjahr. „Es war ein schönes Erlebnis, so viele interessierte junge Menschen zu treffen und mit ihnen über die Möglichkeiten der Lehrberufe zu sprechen. Beeindruckend waren die gute Vorbereitung und die Vielfalt der Bewerber“, erklärt auch Panajotis Panagiotopulos, General Manager des Mercure Grand Hotel Biedermeier Wien.

Auch der Ehrgeiz imponierte: „Sie wollten nicht nur Jobs, sie wollten Karrieren. Ein junger Mann meinte, er wolle ganz hoch hinaus – entweder mit Fußball oder in der Hotellerie. Er hat die richtige Entscheidung getroffen, seine Karriere ist ihm sicher“, ist Reitterer überzeugt. Ein Erfolgsfaktor für den Nachmittag war die gute Organisation durch das AMS Jugendliche,

Die jungen Bewerber habe die Chance auf ein persönliches Gespräch mit Arbeitgebern überzeugt: So konnten sie mit der Übergabe der Bewerbungsunterlagen einen positiven Eindruck hinterlassen: „Da schlägt eine Job-Börse jede noch so professionelle E-Mail: Der erste Eindruck und persönlicher Kontakt sind in der Top-Hotellerie das Um und Auf, von Anfang an“, ist Reitterer überzeugt.

Meist gelesen

Hotellerie

Grimmingblick schließt Investition ab

Die Umbauarbeiten des Wellnesshotels im Ausseerland-Salzkammergut sind abgeschlossen, das Gewerkschafts-Hotel erstrahlt in neuem Glanz.
Hotellerie

Verkehrsbüro ordnet Hotelgruppe neu

Die Management-Struktur der 28 Austria Trend Hotels wird auf völlig neue Beine gestellt. Der Geschäftsführer der Hotelsparte, Andreas Berger, verlässt das Unternehmen.
Märkte

Transgourmet feiert zehn Jahre Filiale Wien-Nord

Das Jubiläum des erfolgreichen C+C-Marktes bietet den Kunden nicht nur attraktive Preise, sondern um nichts weniger attraktive Preiskonditionen.

Newsletter bestellen