V. l.: Tim Gordon, Siegerin Valentina Ventura, und Pamela Munzara.

© Bild: AICR

Weltbeste Rezeptionistin kommt aus Italien

05.02.2018 - Beim diesjährigen AICR Kongress (Amicale Internationale des Chefs de réception et Sous-Directeurs des Grands Hôtels) in Zürich wurde auch der „Receptionist of the Year“ vergeben.

 

Die 23. Ausgabe des Wettbewerbs um die Auszeichnung des weltbesten Rezeptionisten hat eine Siegerin erkoren. Die Gewinnerin 2018 der „David Campbell Trophy“ kommt aus Italien. Valentina Ventura vom Hotel Aldrovandi Villa Borghese in Rom konnte sich gegen 15 weitere, hochqualifizierte Mitkandidaten erfolgreich durchsetzen. Den zweiten Platz sicherte sich Tim Gordon vom Heritage Hotel Auckland in Neuseeland. Der dritte Preis geht an Pamela Munzara vom Hilton Doha in Katar.

Die AICR (Amicale Internationale des Chefs de réception et Sous-Directeurs des Grands Hôtels) blickt auf einen sehr interessanten und spannenden Kongress mit über 200 Gastgeberpersönlichkeiten aus der 4- und 5-Sterne-Hotellerie aus aller Welt zurück. Der Austragungsort des internationalen AICR Kongresses 2019 wird London sein.

Meist gelesen

Hotellerie

B&B Hotels starten in Österreich

Noch in diesem Jahr wird die am schnellsten wachsende Hotelgruppe im Economy-Segment Premiere in Österreich feiern. Und zwar in Graz.
Tourismus

Eurowings will Niki mieten

Den Kauf hat die EU-Wettbewerbsbehörde noch verhindert. Nun könnte es aber eine Mietlösung geben.
Hotellerie

Ischler Hotel „Royal“ wird generalsaniert

In Bad Ischl ist jetzt der Startschuss für den Umbau des Vier-Sterne-Hotels „Royal“ gefallen. 14 Millionen Euro fließen in die Modernisierung.

Newsletter bestellen