V. l.: Tim Gordon, Siegerin Valentina Ventura, und Pamela Munzara.

© Bild: AICR

Weltbeste Rezeptionistin kommt aus Italien

05.02.2018 - Beim diesjährigen AICR Kongress (Amicale Internationale des Chefs de réception et Sous-Directeurs des Grands Hôtels) in Zürich wurde auch der „Receptionist of the Year“ vergeben.

 

Die 23. Ausgabe des Wettbewerbs um die Auszeichnung des weltbesten Rezeptionisten hat eine Siegerin erkoren. Die Gewinnerin 2018 der „David Campbell Trophy“ kommt aus Italien. Valentina Ventura vom Hotel Aldrovandi Villa Borghese in Rom konnte sich gegen 15 weitere, hochqualifizierte Mitkandidaten erfolgreich durchsetzen. Den zweiten Platz sicherte sich Tim Gordon vom Heritage Hotel Auckland in Neuseeland. Der dritte Preis geht an Pamela Munzara vom Hilton Doha in Katar.

Die AICR (Amicale Internationale des Chefs de réception et Sous-Directeurs des Grands Hôtels) blickt auf einen sehr interessanten und spannenden Kongress mit über 200 Gastgeberpersönlichkeiten aus der 4- und 5-Sterne-Hotellerie aus aller Welt zurück. Der Austragungsort des internationalen AICR Kongresses 2019 wird London sein.

Meist gelesen

Märkte

Transgourmet eröffnete Vorarlberg-Standort

Der Premium-C+C-Händler löscht einen weißen Fleck auf der Österreich-Landkarte und setzt eine Landmark im Ländle.
GV-Praxis

Salzburg: Diakonissen-Spital wird geschlossen

Das Klinikum Wehrle-Diakonie will ihr Spital im Salzburger Stadtteil Aigen schließen und nur noch die Klinik im Andräviertel betreiben.
Hotellerie

Das Runde im Eckigen

Die „Hangarisierung das Schlosshotels Mönchstein in Salzburg: Nach aufwendiger Renovierung und Erweiterung ist das kleine Hotel nun wieder offen. Sieben Monate lang wurde umgebaut.

Newsletter bestellen