Abschied von Werzer’s: Erwin Putzenbacher.

© Bild: Franz Fendre

Putzenbacher verlässt Werzer-Gruppe

10.04.2018 - Nach 17 Jahren und zuletzt als Direktor für das operative Geschäft verlässt F&B-Experte Erwin Putzenbacher die Kärntner Hotelgruppe mit Ende April.

Auf Anfrage von HGV PRAXIS nach dem Warum erklärt Putzenbacher: „Aus persönlichen Gründen.“ Im Nachsatz fügt er an: „Es gibt eine unterschiedliche Auffassung über Ziele und Qualitätsphilosophie, die diesen Schritt für mich unumgänglich machen“, so Putzenbacher zu HGV PRAXIS.

Tatsache ist, dass ein ausgewiesener F&B- und Service-Experte nach 17-jähirger Tätigkeit für das Werzer’s Hotel Resort in Pörtschach nun entnervt hinwirft. Mitte letzten Jahres hat sich die langjährige Direktorin Heidi Schaller gesundheitsbedingt aus dem Unternehmen zurückgezogen. Am 1. Juli 2017 ist mit Wolfgang Haas, der zuvor interimistischer Schulleiter an den Tourismusschulen in Bad Gleichenberg war, als neuer General Manager zu Werzer’s gestoßen.

Wie Erwin Putzenbacher gegenüber HGV PRAXIS betont, werde er sich nach seinem Ausseiden „zwei, drei Wochen eine Auszeit gönnen und die Angebote sondieren.“ Es hätten bereits hochkarätige Betriebe bei ihm angefragt, er wolle aber in aller Ruhe die Stellen prüfen: „Mir geht es um ein qualitätsorientiertes Gesamtkonzept. Nur wenn alle Parameter stimmen, vom Angebot, der Hardware, den Mitarbeitern bis zur Küche und dem Housekeeping, dann sind auch die Gäste zufrieden. Und genau darum geht es letztendlich“, erklärt Erwin Putzenbacher.

Zu dem 250-Betten-Hotel in Pörtschach gehört noch Werzer’s Wallerwirt am Ortsteingang des beliebten Kärntner Badeortes mit rund einhundert Betten sowie Werzer’s Velden, einem kleinen und um nichts weniger feinen Aparthotel mit 17 Suiten bzw. 38 Betten.

Die drei Betriebe verfügen über knapp 400 Gästebetten und beschäftigen an den drei Standorten in der Hochsaison 180 Mitarbeiter. Da das Werzer’s Hotel Resort ein Ganzjahresbetrieb ist, sind 75 Mitarbeiter in einer Ganzjahresstellung beschäftigt. Alle drei Betriebe stehen im Eigentum einer Investorengruppe. Investorensprecher ist der steirische Baumeister und Innungsmeister Hans-Werner Frömmel.

Meist gelesen

Hotellerie

YHA ist fest in weiblicher Hand

Der 15. Young Hotelier Award kürte die hoffnungsvollsten Nachwuchstalente und hat neben hochkarätigen Preise zwei exzellente Siegerinnen.
GV-Praxis

Bordverpflegung: AUA verlängert mit Do & Co

Den ÖBB-Cateringvertrag hat der börsennotierte Gastrokonzern Do & Co heuer im März verloren. Den wichtigen Vertrag für die Bordverpflegung bei der Lufthansa-Tochter AUA hat das Unternehmen jetzt aber wieder in der Tasche.
Gastronomie

Standmann kocht sich zum Staatsmeister

Die Klagenfurter Gast war gleichzeitig auch Schauplatz der Landes- und Staatsmeisterschaften der Jungköche. Auf dem Siegerpodest stand ein vertrautes Gesicht: Vorjahressieger Moritz Standmann.

Newsletter bestellen