Öko-Profit-Verleihung 2017 (von links): Gemeinderat Stefan Haberler; Puntigamer Gerald Zanker, Hugo Kleinjan, Gabriela Maria Straka und Herbert Weiß von der Brau Union Österreich, Stadträtin Tina Wirnsberger, Leiter des Umweltamtes Werner Prutsch.

© Stadt Graz/Fischer

Öko-Profit-Auszeichnung für Brauerei Puntigam

05.07.2017 - Graz honoriert die Umwelt- und Nachhaltigkeitsmaßnahmen bei der Neugestaltung des Brauereireviers. Gärwärme heizt 800 Wohnungen.

 

Seit 1478 wird im Grazer Stadtteil Puntigam Bier gebraut. Aktuell werden hier jährlich eine Million Hektoliter vom Gerstensaft produziert. Damit ist Puntigamer eine der meistverkauften Biermarken Österreichs. Als Mitglied der Brau Union Österreich ist die Brauerei Puntigam aber auch um Nachhaltigkeit und Umweltschutz bemüht. Für die letzten umfangreichen Maßnahmen wurde das Unternehmen nun mit der Öko-Profit-Auszeichnung der Stadt Graz geehrt.

Dabei konzentrieren sich die Umwelt-Bemühungen der Brauerei nicht alleine auf die Betriebsstätte. Hier tragen eine Reihe von Umweltleistungen zur Nachhaltigkeit bei: von Energieeinsparungen durch unterschiedlichste Maßnahmen über Optimierung der Abfalltrennung bis hin zur Reduktion von Kondensatverlust im gesamten Betrieb.

So wurde zum Beispiel auch in zwei neue Druckluftkompressoren investiert, die zu einer Stromeinsparung von 200.000 Kilowattstunden pro Jahr führen. Auch bei der Einweglinie kommt es zu einer Reduktion von Gas und CO2, da die Abluft der Drucklufterzeugung für die Raumheizung genützt wird. Zudem wurde die Beleuchtung in der Flaschenhalle der Brauerei auf LED umgestellt, was allein eine jährliche Einsparung von 75.000 Kilowattstunden bringt.

Das Engagement geht aber über das Betriebsgelände hinaus. Mit zwei weiteren Partnern, der Kelag Wärme AG und C&P Immobilien sorgte die Brau Union Österreich bei der Gestaltung des neuen „Brauquartier Puntigam“, einem gemischten Wohn- und Büroareal für eine zeitgemäße Energieversorgung. Die rund 800 Wohnungen sowie die Büros, Geschäftslokale und der Kindergarten werden mit Abwärme aus dem Gärprozess der Brauerei Puntigam versorgt. Ab Herbst 2017 werden die ersten Kunden mit „Brauwärme“ beliefert, im Endausbau werden pro Jahr rund 3,8 Millionen Kilowattstunden aus der Brauerei ins „Brauquartier Puntigam“ geliefert.

Meist gelesen

Hotellerie

YHA ist fest in weiblicher Hand

Der 15. Young Hotelier Award kürte die hoffnungsvollsten Nachwuchstalente und hat neben hochkarätigen Preise zwei exzellente Siegerinnen.
GV-Praxis

Bordverpflegung: AUA verlängert mit Do & Co

Den ÖBB-Cateringvertrag hat der börsennotierte Gastrokonzern Do & Co heuer im März verloren. Den wichtigen Vertrag für die Bordverpflegung bei der Lufthansa-Tochter AUA hat das Unternehmen jetzt aber wieder in der Tasche.
Gastronomie

Standmann kocht sich zum Staatsmeister

Die Klagenfurter Gast war gleichzeitig auch Schauplatz der Landes- und Staatsmeisterschaften der Jungköche. Auf dem Siegerpodest stand ein vertrautes Gesicht: Vorjahressieger Moritz Standmann.

Newsletter bestellen