Gasthaus zum Verwalter in Dornbirn.

© Bild: i+R-Gruppe

Neuer Pächter für „Gasthof Verwalter“ in Dornbirn

21.12.2017 - Nach drei Jahren zieht sich Pächter Alexander Boden aus dem Betrieb zurück: Küchenchef Gerald Leininger übernimmt.

Das Hotel und Restaurant „Zum Verwalter“ in Dornbirn erhält nach einem neuen Eigentümer auch eine neue Leitung: Ab 1. Jänner 2018 wird der langjährige Küchenchef Gerald Leininger Gastgeber und Geschäftsführer des Traditionshauses im Oberdorf.

Alexander Boden, der als Pächter und Geschäftsführer das Haus in den vergangenen drei Jahren geleitet hat, wird sich per 31. Dezember aus dem Betrieb zurückziehen. Als Eigentümer übernehmen ebenfalls ab 1. Jänner 2018 Renate und Joachim Alge das Traditionshaus.

„An der Philosophie unseres Boutique-Hotels und unseres Genuss-Restaurants wird sich nichts ändern. Wir werden unsere Gäste auch weiterhin mit bestem Hotelservice und Frischmarktküche verwöhnen“, freut sich Gerald Leininger. Der Betrieb ist weit über Dornbirn hinaus bekannt für sein Genussrestaurant „Frischmarktküche“ und verfügt über neun sehr geschmackvoll ausgestattete Hotelzimmer.

Meist gelesen

Hotellerie

YHA ist fest in weiblicher Hand

Der 15. Young Hotelier Award kürte die hoffnungsvollsten Nachwuchstalente und hat neben hochkarätigen Preise zwei exzellente Siegerinnen.
GV-Praxis

Bordverpflegung: AUA verlängert mit Do & Co

Den ÖBB-Cateringvertrag hat der börsennotierte Gastrokonzern Do & Co heuer im März verloren. Den wichtigen Vertrag für die Bordverpflegung bei der Lufthansa-Tochter AUA hat das Unternehmen jetzt aber wieder in der Tasche.
Gastronomie

Standmann kocht sich zum Staatsmeister

Die Klagenfurter Gast war gleichzeitig auch Schauplatz der Landes- und Staatsmeisterschaften der Jungköche. Auf dem Siegerpodest stand ein vertrautes Gesicht: Vorjahressieger Moritz Standmann.

Newsletter bestellen