Berater: Traditionsberuf für ehemalige Regierungsmitglieder.

© Bild: Volker Weihbold

Mitterlehner wird Unternehmensberater

08.09.2017 - Neuer Job für den früheren Wirtschaftsminister und ÖVP-Chef: Reinhold Mitterlehner hat ein Beratungsunternehmen gegründet.

 

Der frühere Vizekanzler und ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner wird Unternehmer. Er hat diese Woche laut einem Bericht des Wochenmagazins „News“ die Mitterlehner Projektentwicklung und Strategieberatung GmbH ins Firmenbuch eingetragen. Geschäftsführer ist dem Bericht zufolge Mitterlehner selbst. Dem Ex-Vizekanzler gehören 80 Prozent der Firma, seine Frau hält die restlichen 20 Prozent.

Als Unternehmensgegenstand führt der Gesellschaftsvertrag die Bereiche Unternehmens-, Strategie- und Internationalisierungsberatung an. Vor Mitterlehner haben sich bereits Ex-SPÖ-Kanzler Werner Faymann, Ex-ÖVP-Vizekanzler Michael Spindelegger und Ex-SPÖ-Kanzler Alfred Gusenbauer mit eigenen Unternehmungen selbstständig gemacht.

Meist gelesen

Gastronomie

47.000 stürmen die „Gast“

HGV PRAXIS war heuer mit einem professionellen Kamerateam auf der Messe und holte die Kommentare der Meinungsführer ein. Zu sehen in HGV PRAXIS-TV.
Hotellerie

Beliebtestes Seminarhotel Österreichs gekürt

Ein würdiger Sieger: Das Retter Seminar Hotel Biorestaurant erzielte beinahe hundert Prozent Kundenzufriedenheit.
Hotellerie

Wien verhängt erste Strafen gegen Online-Vermieter

Gegen sechs Online-Plattformen wurden Verwaltungsstrafen erlassen. Der viel gescholtene Anbieter Airbnb ist nicht darunter.

Newsletter bestellen