Berater: Traditionsberuf für ehemalige Regierungsmitglieder.

© Bild: Volker Weihbold

Mitterlehner wird Unternehmensberater

08.09.2017 - Neuer Job für den früheren Wirtschaftsminister und ÖVP-Chef: Reinhold Mitterlehner hat ein Beratungsunternehmen gegründet.

 

Der frühere Vizekanzler und ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner wird Unternehmer. Er hat diese Woche laut einem Bericht des Wochenmagazins „News“ die Mitterlehner Projektentwicklung und Strategieberatung GmbH ins Firmenbuch eingetragen. Geschäftsführer ist dem Bericht zufolge Mitterlehner selbst. Dem Ex-Vizekanzler gehören 80 Prozent der Firma, seine Frau hält die restlichen 20 Prozent.

Als Unternehmensgegenstand führt der Gesellschaftsvertrag die Bereiche Unternehmens-, Strategie- und Internationalisierungsberatung an. Vor Mitterlehner haben sich bereits Ex-SPÖ-Kanzler Werner Faymann, Ex-ÖVP-Vizekanzler Michael Spindelegger und Ex-SPÖ-Kanzler Alfred Gusenbauer mit eigenen Unternehmungen selbstständig gemacht.

Meist gelesen

Märkte

Transgourmet eröffnete Vorarlberg-Standort

Der Premium-C+C-Händler löscht einen weißen Fleck auf der Österreich-Landkarte und setzt eine Landmark im Ländle.
GV-Praxis

Salzburg: Diakonissen-Spital wird geschlossen

Das Klinikum Wehrle-Diakonie will ihr Spital im Salzburger Stadtteil Aigen schließen und nur noch die Klinik im Andräviertel betreiben.
Hotellerie

Das Runde im Eckigen

Die „Hangarisierung das Schlosshotels Mönchstein in Salzburg: Nach aufwendiger Renovierung und Erweiterung ist das kleine Hotel nun wieder offen. Sieben Monate lang wurde umgebaut.

Newsletter bestellen