Alexander Kössler: Verdienter „Mitarbeiter des Jahres 2012“ im Hotel Übergossene Alm in Dienten am Hochkönig. Bild: Übergossene Alm

Marschallstab im Tornister
13.02.2012
Als einer der besten Koch- und Kellnerlehrlinge Österreichs ist Alexander Kössler „Mitarbeiter des Jahres“ im Hotel Übergossene Alm.

Eine große Urkunde und ein Kurzurlaub in einem Fünf-Sterne-Hotel in Kitzbühel: Das ist der materielle Teil der Ehrung, die kürzlich Alexander Kössler zuteil wurde. Noch schwerer aber wiegt die Tatsache, dass der junge Mann im Alpinresort & Spa Übergossene Alm zum „Mitarbeiter des Jahres 2012“ gekürt wurde. Damit hat Hoteliersfamilie Burgschwaiger einen Burschen ausgewählt, der beruflich den Marschallstab im Tornister trägt.

Schon in seiner Ausbildungszeit zum Gastronomiefachmann im Resort in Dienten am Hochkönig bewies Alexander Kössler Fleiß und Talent. Neben mehrfachen Auszeichnungen und einem erstklassigen Schulerfolg war sein größter Erfolg die Goldmedaille beim Bundeslehrlingswettbewerb der Kochlehrlinge im März 2011. Nach erfolgreichem Lehrabschluss im vergangenen Juni betreut er nun als Commis de Rang im Service die Gäste. Und ist damit noch lange nicht am Ende der Karriereleiter angelangt.

Die regelmäßige Auszeichnung eines Mitarbeiters des Jahres gehört zu den vielfältigen Maßnahmen, mit denen die Gastgeberfamilie Burgschwaiger die hohe Leistungsbereitschafts des Teams in der Übergossenen Alm honoriert. Motivation, Weiterbildung und ein gutes Betriebsklima gehören im Hotel zu den unabdingbaren Werkzeugen der Mitarbeiterführung. Dafür spricht auch die langjährige Unternehmenszugehörigkeit vieler Teammitglieder.

Die Übergossene Alm ist auch Träger des Qualitätssiegels „Best of People“, ein Zertifikat, das arbeitssuchenden Fachkräften die Betriebe mit den attraktivsten Arbeitsbedingungen und dem besten Betriebsklima aufzeigt. Als erste Hotel in Österreich erhielt die Übergossene Alm bereits im Jahr 2008 das Zertifikat.