Ein Jahr Kochausbildung für interessierte Kids: Die Tourismusschulen Bad Gleichenberg und das Engagement von Kochlehrer Rupert Dessl (links) machen es möglich.

Kinder sind die Stars am Herd

04.07.2017 - In den Tourismusschulen Bad Gleichenberg wird Nachwuchsförderung ernst genommen: Jedes Jahr werden 15 junge Köchinnen und Köche im Alter zwischen elf und 13 Jahren intensiv am Herd geschult.

 

Selbstgemachte Nudeln, BBQ-Köstlichkeiten oder steirisches Hühnerbrüstl, das sind nur ein paar der Spezialitäten, welche die Juniorköche der Tourismusschulen Bad Gleichenberg in den vergangenen neun Monaten zubereiteten. Die 15 Hobbyköche im Alter zwischen elf und 13 Jahren tragen sich in den vergangenen neun Monaten, um in der Lehrküche gemeinsam mit Kochlehrer Rupert Dessl und Tourismusschülern die unterschiedlichsten Köstlichkeiten zuzubereiten.

Dabei stand nicht nur das Kochen selbst im Mittelpunkt, behandlet wurden auch Themen wie Schneidetechniken, Zubereitungsmethoden, Fachbegriffe in der Küchen Hygienestandards, die Bedeutung von regionalen Produkten und vieles mehr. Einige der Juniorköche sind vom Kochen derart begeistert, dass sie eine Ausbildung an den Tourismusschulen Bad Gleichenberg oder eine Karriere als Koch anstreben.

Als krönenden Abschluss organisierten die Tourismusschulen Bad Gleichenberg eine Abschlussfahrt nach Graz ins Restaurant Schlossberg. Dort hatten die Juniorköche in der Bar erstmal alle Hände voll zu tun. So mixten sie unter der professionellen Anleitung des Barchefs köstliche alkoholfreie Cocktails und verkosteten diese dann auch. Nach einem lehrreichen Nachmittag wurden die Juniorköche, gemeinsam mit ihren Eltern und Geschwistern, mit einem steirischen Menü im Restaurant mit herrlichem Blick über Graz verwöhnt.

In einem einjährigen Kochkurs schnuppern die Juniorköche, gemeinsam mit Kochlehrer Rupert Dessl und Tourismusschülern, in das Berufsbild des Koches. Einmal pro Monat treffen sich die Juniorköche um tolle Schmankerln zu zaubern, wichtige Informationen über gesunde Ernährung, regionale Produkte usw. zu erfahren und Ausflüge zu steirischen Leitbetrieben zu machen. Das Projekt wird vom Land Steiermark sowie der Wirtschaftskammer Steiermark unterstützt. Die nächste Staffel mit Beginn Oktober 2017 ist bereits ausgebucht.

Weitere Infos und Anmeldung für 2018 unter www.juniorkoeche.tourismusschule.com

 

 

 

Meist gelesen

Hotellerie

Finanzminister bestätigt Steuersenkung auf Logis

Das Finanzministerium hat heute betont, dass die angekündigte Senkung der Mehrwertsteuer auf Übernachtungen im Tourismus von 13 auf zehn Prozent „fix“ sei.
Gastronomie

400 Jahre „Schwarzes Kameel“

Mit Prager-Schinken von Berger hielt der frühere Bürgermeister Helmut Zilk dort Hof. Nun feiert Wiens gastronomische Institution seinen 400. Geburtstag und ist somit eines der ältesten Lokale der Stadt.
Märkte

Brau Union nimmt kräftigen Schluck von Ammersin

Die Brau Union übernimmt den ostösterreichischen Getränkegroßhändler Rudolf Ammersin mit Sitz in Brunn am Gebirge mehrheitlich.

Newsletter bestellen