IMF: Die GV tagt am Bodensee. Bild: gv-praxis

IMF: 13./14. Juni 2017 in Friedrichshafen

17.02.2017 - Das Internationale Management-Forum für Gemeinschafts-Gastronomie & Catering (IMF) findet in diesem Jahr wieder im Graf Zeppelin-Haus in Friedrichshafen statt. Termin der beliebten Veranstaltung: 13. und 14. Juni 2017.

 

Die 27. Veranstaltung des internationalen Klassikers in Sachen GV-Events steht unter dem Leitthema „Zwischen Vielfalt und Verantwortung - Konsumtrends, Herausforderungen, Lösungen". Insgesamt wurden neun Referenten aus Österreich, der Schweiz und Deutschland engagiert, die aus verschiedenen Blickrichtungen analysieren werden, worauf sich die Branche einzustellen hat.  Die Lage der Tagungs-Location direkt am Seeufer ist einmalig. Für die mehr als 200 Teilnehmer ist für den Abend wieder ein toller Event geplant.

Keynote-Speaker 2017 ist übrigens Prof. Wolfgang Henseler mit dem Thema „Die Digitale Transformation und ihre Auswirkungen auf Wirtschaft, Gesellschaft und unser Leben". Prof. Henseler arbeitet und forscht seit mehr als 15 Jahren auf dem Gebiet des nutzerorientierten Designs, der webbasierten Markenerlebnisse und der Usability. Basierend auf seinen Forschungsergebnissen aus der Nutzer- und Konsumpsychologie entwickelte er verschiedene Methoden zur Optimierung von Online Shops und E-Commerce Systemen. Unternehmen wie Mercedes-Benz, Fiat, Deutsche Bank, Lufthansa, IMD, Lange & Söhne greifen auf seine Fähigkeiten im Bereich „Social-Corporate-Media“ und „Social Communities“ zurück. Der Veranstalter des hochkarätigen Events ist die Wirtschaftsfachzeitschrift gv-praxis. Programm-Infos bei martina.reif(at)dfv.de

Meist gelesen

Tourismus

Größter Ski-Verbund zwischen Nord- und Südtirol besiegelt

Im Windschatten zahlreicher Erweiterungen und Verbindungen von Skigebieten ist nun auch ein grenzüberschreitendes Gebiet entstanden, das skifahrerisch keine Wünsche offen lässt.
Gastronomie

Zehn Jahre Vapiano in Österreich

Insgesamt elf Restaurants gibt es derzeit in Österreich. Wien ist damit gleich aus zwei Gründen zur weltweiten Vapiano-Hochburg mutiert: nämlich mit den meisten Standorten in einer Stadt und dem größten Restaurant.
Hotellerie

Hotelier Otto Plattner gestorben

Ein prominenter Tiroler, der erst kürzlich eine hohe Auszeichnung erhalten hat, ist im Alter von 88 Jahren verstorben. Neben seiner Tätigkeit als Hotelier war er lange Ehrenpräsident der Original Tiroler Kaiserjägermusik.

Newsletter bestellen