Die baskische Architektur-Ikone feiert Geburtstag.

© Bilder: HGV PRAXIS/Axel Schimmel

Guggenheim-Museum Bilbao feiert 20. Geburtstag

12.10.2017 - Es ist einer der spektakulärsten Museumsbauten weltweit, der das Baskenland auch touristisch nachhaltig wachgeküsst hat.

 

Bilbao feiert sein Erfolgsmuseum. Mit einem Riesenspektakel begeht das Guggenheim-Museum dieser Tage in der baskischen Hafenstadt den Höhepunkt seines 20-jährigen Bestehens. Es sei ihm wichtig gewesen, den Geburtstag mit einem außergewöhnlichen Event zu feiern, wie der Direktor des Museums, Juan Ignacio Vidarte, sagte.

„Reflections“ heißt eine 20-minütige 3-D-Lichtschau, die die Fassade der von dem Amerikaner Frank Gehry entworfenen Architektur in eine bilderprächtige Leinwand verwandelte. Die Schau gehört zu den Highlights des Jubiläumsjahrs mit insgesamt elf Sonderausstellungen.

Zu dem Lichtspektakel werden bis zu 200.000 Zuschauer erwartet. Rund 20 Millionen Kunstfreunde besuchten das Guggenheim-Museum seit seiner Eröffnung am 19. Oktober 1997.

Meist gelesen

Gastronomie

Gumpen-Bar nimmt Betrieb auf

Es ist keine übliche Skihütte, die die Hoteliersfamilie Höflehner am Hauser Kaibling in Betrieb nahm, sondern ein Mazot.
Gastronomie

Jamie’s Italian landet in Schwechat

Das Gastronomie-Angebot am Flughafen Wien in Schwechat wird erweitert. Das Franchise-Konzept des britischen Starkochs Jamie Oliver eröffnet am 17. Dezember am Terminal 3.
Märkte

Metro will Wirte digitalisieren

Der Düsseldorfer Handelskonzern Metro will bis 2020 eine halbe Million Gastronomen in Europa digitalisieren. Eine Monitoring-Software namens „Cockpit“ soll den Wirten Live-Einblicke in ihre Betriebe geben.

Newsletter bestellen